Ur-Wege

Raum und Weg zugleich

Räuchern stellt den Kontakt mit den Spirits her

Das Urwege sind nicht nur meine Räumlichkeiten in denen ich Menschen auf ihrem Weg in ein „starkes Ich Bin“ durch unterschiedliche Formate begleite, hier geht es ebenso darum den Raum zu haben, auf seinen eigenen Urwege zurück zu kommen.

Auf den Namen Ur-Wege kam ich, da ich mich schon immer für andere Kulturen und ursprüngliche alternative Medizinwege interessierte.

Für mich sind Ur-Wege, die Wege, die unsere Seele in diesem Leben gehen möchte um uns die bestmöglichste Entfaltung bieten können.

Manchmal verlassen wir unseren Ur-Weg, da Lebensentscheidungen nicht aus der Intuition, sondern aus dem Verstand heraus getroffen werden.

Sind wir nicht mehr auf unserem Ur-Weg spüren wir das oft durch Unsicherheiten, starke andauernde Konflikte, Krankheiten und Disbalancen. Das Leben wird dann für eine lange Zeit ziemlich schwer und wir glauben keinen Ausweg zu spüren.

Dann kommt die andere Komponente der Ur-Wege hinzu, die Anbindung an uralte Wege der Kraft. Ursprüngliche Wege indigener Kulturen, teils traditionell vermittelt, teils ganz neu nach den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft aufbereitet, bringen uns wieder auf unserem Ur-Weg.