Liebe wunderbare Seele,

Heute möchte ich Dir eine kleine Anleitung aus meinem Wissensschatz zur Verfügung stellen, wie Du in Kontakt mit deinem inneren Kind kommst und wie Du es  von belastenden Gefühlen befreien kannst, so das mehr Freude, Anerkennung, Wertschätzung und Liebe in deinem Leben fließt.

Wahrscheinlich bist du mit dem  Begriff und Konzept des  „inneres Kind“ schon vertraut und weißt das wir alle dieses Kind in der Nähe unseres Herzens verwahren. 

Manche Menschen haben einen wunderbaren und engen Kontakt zu ihrem Inneren Kind, andere haben den Kontakt aufgrund seelischer Verletzungen und schmerzhafter Erfahrungen in der Vergangenheit verloren oder sogar bewusst abgebrochen.

Je mehr wir uns von unserem Inneres Kind distanziert haben, es ignorieren oder deckeln, desto mehr leiden wir auf unterschiedlichen Ebenen darunter.

Vielleicht kennst du diese Gefühle oder Glaubenssätze auch?: 

„Ich bin nichts Wert“.

„Irgendwie bin ich unzulänglich“. 

„Ich bin nicht gut so wie ich bin“.

„Ich fühle mich allein gelassen oder einsam, selbst wenn Menschen bei mir sind“.

„Frauen sind weniger Wert als Männer“

„Ein Mann muss stark sein“

Dann ist es möglich, dass in dir ein kleines verletztes Kind wohnt, das sich mit seinen unterschiedlichen Gefühlen allein gelassen fühlt.

DAS INNERE KIND

Das innere Kind steht symbolisch für ein Seelenaspekt/Anteil der unbewusst tief in uns wohnt. In diesem symbolischen Aspekt sind vergrabene positive wie auch negative Kindheitserlebnisse, Glaubenssätze oder ähnliches gespeichert. 

Die gespeicherten negativen Erlebnisse und Gefühle können wir aus ihrem Schattendasein ans Licht zu holen, damit sie angesehen, verarbeitet und losgelassen werden können und wir frei neue positive und kraftvolle Erfahrungen erleben können.. 

Die Verbindung zu den positiven Erlebnissen der Kindheit verhilft uns zu neuen Blickwinkeln und Bekräftigung unserer Potentiale. Vor allem dann, wenn traumatisierenden Erinnerungen die Kindheit prägen und kaum noch Erinnerungen aus frühen Kindertagen im Gedächtnis present sind.

Viele Menschen haben den Kontakt unbewusst zu ihrem  inneren Kind stark reduziert oder diese Verbindung sogar ganz getrennt, denn diese Abspaltung diente in der Kindheit dem Überleben des Kindes in der traumatisierenden Situation. Die erlebten Erfahrungen und die damit verbundenen Gefühle, wie Schmerz, Wut, Trauer oder Angst konnten noch nicht verarbeitet werden. So diente die Abspaltung und oft auch das Vergessen dieser Gefühle dazu, dass die Kindheit „Normal“ weiter gelebt werden konnte.

Dies hilft bis zu einem gewissen Grad der Person löst jedoch nicht die Probleme. Meist brechen die unterdrückten Gefühle in unerwarteten Situationen unpassend hervor. Vielleicht äußert Dein Gegenüber in einer dieser Situationen, sogar das du dich kindlich verhälst. Denn oft haben die aufsteigenden Gefühle ihre Wurzel in der alten Verletzung, auch wenn wir diese nicht mehr erinnern können. So beeinflussen verdrängte Kindheitsemotionen unbewusst das Verhalten von Erwachsenen. Meist führen diese Situationen zu enormen Konflikten in deinem Leben. Besonders tragisch fühlt sich dies an, wenn man keinen Bezug dazu findet, warum man sich in einer Situation so kindisch oder verletzt verhält.


DIE HEILUNG DEINES INNEREN KINDES

Für die Heilung des inneren Kindes braucht es meist nicht viel, außer der Zeit, mit der Du dich mit dem inneren Kind beschäftigst. 

Das innere Kind ist in der Lage sich selbst zu heilen, ja Du liest gerade richtig. Ist das nicht fantastisch! Dafür braucht es jedoch ein paar Rahmenbedingungen, die du deinem Kind bieten kannst.

Vor allem dann, wenn die Verbindung zum inneren Kind lange getrennt war und die erste Verbindung wieder hergestellt wird, können die alten Gefühle, die man über Jahre im Unterbewusstsein vergraben hat, ans Licht kommen. Dieser Erstkontakt kann zu  heftigen Gefühlsaufwallungen führen. Tränen können endlich geweint werden, Wut und Angst noch einmal wahrgenommen werden und auch Schuldgefühle können dabei sein. Die Bandbreite der empor steigenden Emotionen kann enorm vielfältig sein.

WAS BRAUCHT ES?


Um mit dem „Heilungsprozess“ zu beginnen, ist es wichtig, dass Du  dir bewusst bist, dass es sich bei diesem Anteil von dir, um  ein verletztes Kind handelt und du dich mit ihm anfreunden darfst, damit es dir vertrauen kann.

Um in die Heilung zu gehen braucht es deine Aufmerksamkeit,Vertrauen und  deine Liebe, dann ist das innere Kind in der Lage sich selbst zu heilen.

DIE REISE ZU DEINEM INNEREN KIND

Lege oder setze dich ganz bequem an einen Platz der dir eine Minuten Ruhe und Geborgenheit schenkt.

Schließe deine Augen und spüre deinem Atem nach. Atme leicht und sanft in deine unteren Bauch hinein. Lass den Atem frei fließen.

Sehe dich an einem wunderschönen Platz in ruhiger Natur.

Schau dich um, nimm wahr wie dein Platz aussieht und sich anfühlt.

Vielleicht schwirren Bienlein umher, Vögel zwitschern und es ist angenehm warm.

Du fühlst dich wohl. Atme die friedliche kraftvolle Energie der Natur in dich ein.

Auf einmal entdeckst du ein kleines Kind ein wenig weiter vor dir. 

Betrachte dieses kleine wunderbare Wesen mit deinem geistigen Auge.

Sieh es in der Situation, in der dein inneres Kind sich nun befindet. Schau einfach zu. Vielleicht spielt es inniglich gedankenverloren, vielleicht ist es traurig, vielleicht ist jemand bei ihm. Schau einfach ein wenig zu.

Nach einiger Zeit des Betrachtens, näherst du dich ihm langsam und voller Liebe im Herzen.

Je nach Situation, sprich es an und baue (evtl. verspielt) Vertrauen auf.

Damit es uns als erwachsenen Version seiner Selbst vertraut, geben wir unserem Kind das was es braucht. Deshalb schauen wir, wie oben beschrieben, erst einmal zu und erkennen, wie es unserem Inneres Kind geht. Wir können auch fragen was es gerade braucht und fügen dies dann geistig hinzu. 

Kommt seine Verletzung vielleicht daher, dass deine Eltern dir nicht genügend Liebe geschenkt haben, dann gib deinem inneren Kind jetzt all deine Liebe.  

Falls du früher nicht beachtet oderviel allein gelassen wurdest, dann zeige und sage deinem Kind, dass es für dich das Wichtigste ist, schenke ihm Zeit und spiele geistig mit ihm. Es darf spüren das es gerade die größte Priorität in deinem Leben einnimmt

Nach und nach wird dir vertrauen. 

Rede ganz liebevoll und geduldig mit ihm, sage ihm, dass es dir sehr leid tut, dass es so leiden musste. Zeige dein ganzes Mitgefühl für seine Gefühle.

Ist das Vertrauen aufgebaut, erkläre deinem Kind, dass du nun da bist um ihm zu helfen. Frage deinen inneren Anteil, ob es nun bereit ist, mit dir gemeinsam in die Heilung zu gehen.

Jetzt ist es wichtig deinem inneren Kind die Frage zu stellen, was es braucht um in die Heilung zu gehen. Höre gut zu! Es kann sein, dass es bevor es heilen kann, noch einmal von seinem Leid sprechen möchte. Lass es geschehen, schenke deinem innersten den nötigen Raum alles in Aus-Druck zu bringen, was im innersten über etliche Jahre gedrückt hat.

Wen nichts im Inneren mehr drückt, dann kann es leichter werden. Vor allem dann, wenn es gemeinsam in Liebe gesehen, gefühlt und angenommen wird.

Deshalb nimm es nun in den Arm, schenke ihm noch einmal all deine Liebe, dein Verständnis und deine Wärme. Atmet gemeinsam.

Wenn du spürst das es deinem Kind besser geht, zeige deinem inneren Kind nun deine Erwachsenenwelt. Betrachtet gemeinsam was dir Spaß und Freude macht.

Frage es was es in Zukunft gerne machen mag und ob es bereit ist dies mit dir zu erleben. Wenn es bereit ist, frage ob es in dein Herz kommen mag und du es in dein Leben integrierst und ihr euch gemeinsam in der kommenden Zeit verwirklicht.

Wenn es mit „Ja“ antwortet, dann nimm es in einer ausholenden Geste mit deinen Armen in dein Herz und lege abschließend deine Hände auf dein Herz.

Seht gemeinsam vor eurem geistigen Auge eure Zukunft und wer sich noch außer euch beiden an dieser Zukunft erfreut. Träumt euch ganz wahrnehmend in diese Zukunft voller Lachen, Freude und Lebendigkeit.

Lebt diese Zukunft jeden Tag ein Stück mehr – immer im Gewahrsein, das ihr zwei verbunden seid.



GEFÜHRTE MEDITATION

„DIE REISE ZU DEINEM INNEREN KIND“

https://soundcloud.com/claudia-l-w-102227007/meditation-reise-zum-inneren-kind

Ich wünsche dir eine freudige zauberhafte Zeit mit deinem inneren Kind und alles Liebe für dich

Claudia 



Hat dir dieser Blogartikel gefallen, dann teile ihn doch auf…

Pin It on Pinterest

Share This